Mercedes-Benz G-Klasse 2024: PREISE, technische Daten, Verbrauch und Fotos

Die nächste Mercedes-Benz G-Klasse der alten Schule für 2024 geht in das dritte Modelljahr nach der Neugestaltung von 2019 und Berichten zufolge werden nur minimale Änderungen vorgenommen. Es wird einige Änderungen in der Verfügbarkeit der Ausrüstung geben, gemischt mit mehreren neuen Optionen, einschließlich Gehäusefarben und Sonderversionen.

Mercedes-Benz G-Klasse 2024: PREISE, technische Daten, Verbrauch und Fotos
Mercedes Benz G-Klasse – Bild: Offenlegung / Mercedes

Mercedes-Benz G-Klasse 2024

Die neueste G-Klasse der zweiten Generation ist größer als zuvor und innen komfortabler. Das unabhängige Fahrwerks-Setup bietet eine kompaktere Fahrt auf der Straße als dies bei der Version der ersten Generation der Fall war. Die G-Klasse verfügt außerdem über ein stilvolles Interieur und die modernen technischen Merkmale der Marke. Der mächtige V-8 mit zwei Turboladern bietet ausreichend Leistung für alle Straßenzustände.

Für die zukünftigen Upgrades wird die geländetaugliche G-Klasse die vollelektrische Version erhalten, diese Variante wird jedoch voraussichtlich über 2024 hinaus erwartet. Die Plug-in-Hybridversion ist in Vorbereitung, wird jedoch voraussichtlich für das Modelljahr 2024 erhältlich sein.

Mercedes-Benz G-Klasse 2024: PREISE, technische Daten, Verbrauch und Fotos
Bild: Offenlegung / Mercedes

Mercedes-Benz G-Klasse 2024: Design

Der G-Wagen der zweiten Generation setzt seinen charakteristischen aufrechten, militärischen Look fort und profitiert von den strukturellen Verbesserungen und Verbesserungen in der Kabine. Die neueste Mercedes G-Klasse verwendet moderne LED-Scheinwerfer und verfügt über große 21- und 22-Zoll-Räder. Die Version der zweiten Generation verfügt auch über freiliegende Türscharniere.

Der Performance AMG G 63 verfügt im Vergleich zur Standardversion über unverwechselbare Designelemente und verfügt über einen einzigartigen Kühlergrill, Räder, einen seitlich ausgerichteten Auspuff SUV.

Für die nächste Mercedes-Benz G-Klasse 2024 wird das Modell in der gleichen Form weitergeführt, während es neue Farboptionen und Sonderversionen geben sollte.

Innenausstattung, Ausstattung:

Die Kabine der nächsten Mercedes-Benz G-Klasse 2024 wird ebenfalls in der gleichen Form weitergeführt.

Das Modell verfügt über bequeme und unterstützende Sitze und hochwertige Materialien. Es gibt eine massive Digitalanzeige aus der Instrumententafel und ein 12,3-Zoll-Infotainmentsystem, das zwei Drittel des Armaturenbretts aufnimmt. Der G-Wagen verwendet auch attraktive Akzente aus Kohlefaser oder gebürstetem Metall, aber es gibt auch offenporige Akzente aus Walnussholz.

Auf der Ausstattungsstufe startet das Modell mit 10-Wege-Vordersitzen, Dreizonen-Klimatisierung, Ledersitzen, beheizten Vordersitzen, Speichereinstellungen für Fahrersitze, Burmerster-Soundsystem mit 15 Lautsprechern, WLAN, Apple Car und Android Auto SUV. Der Basis-G-Wagen ist außerdem mit aktiven Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, darunter Vorwärtskollisionswarnung mit automatischer Notbremsung, adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Stop-and-Go-Technologie, Spurhalteassistent und Spurverlassenswarnung.

Die optionale Sicherheitsausrüstung umfasst einen aktiven Parkassistenten, eine Überwachung des toten Winkels und ein Surround-View-Kamerasystem.

Der G-Wagen kann auch mit verschiedenen Optionen ausgestattet werden, z. B. verbesserten Vordersitzen mit Belüftung und Massage, Sitzbezügen aus Nappaleder, Unterhaltung auf den Rücksitzen und vielem mehr.

Mercedes-Benz G-Klasse 2024: PREISE, technische Daten, Verbrauch und Fotos
Bild: Offenlegung / Mercedes

Mercedes-Benz G-Klasse 2024: Leistung

Die nächste Mercedes-Benz G-Klasse 2024 wird wieder einen mächtigen 4,0-Liter-V8-Zweiturbomotor einsetzen, der in zwei Varianten erhältlich ist.

Der Basis-G 550 ist mit dem turbogeladenen V-8-Motor unter der Motorhaube ausgestattet, der 416 PS und ein Drehmoment von 450 lb-ft leistet. Der Allradantrieb ist Standard und wird in Kombination mit dem 9-Gang-Automatikgetriebe geliefert.

Der AMG G 63 verfügt über einen verbesserten 4,0-Liter-V8-Zweiturbomotor mit 577 PS und einem Drehmoment von 627 lb-ft. Diese Version verwendet ein verbessertes 9-Gang-Automatikgetriebe in Kombination mit der adaptiven Federung für eine bessere Fahrkontrolle.

Offroading und Effizienz:

Das Modell hat 9,5 Zoll Bodenfreiheit und drei abschließbare Differentiale vorne, in der Mitte und hinten. Dank des Zwei-Gang-Verteilergetriebes ist auch ernsthaftes Offroading möglich. Das Modell kann 28 Zoll Wasser fordern, während der Umkippwinkel 26 Grad beträgt. Die Front- und Abflug-Engel sind 30 bzw. 31 Zoll.

Die 2024 Mercedes-Benz G-Klasse kann bis zu 7 000 Pfund ziehen.

Wenn es um Kraftstoffeffizienz geht, schafft der Base G 550 nur 13 MPG City, 17 Highway und 14 MPG zusammen. Die Leistung AMG G 63 macht es mit 13 mpg Stadt noch schlechter, während der Autobahnwert nur 15 mpg beträgt.

Mercedes-Benz G-Klasse 2024: Freigeben, Preis

Die nächste Mercedes-Benz G-Klasse 2024 wird bis Ende des Jahres die Händler erreichen. Der Preis ist noch unbestätigt, sollte aber nahe am aktuellen bleiben. Der Basis-G 550 ist ab 130.900 US-Dollar erhältlich. Ein aggressiverer und leistungsstärkerer AMG G 63 kostet 156.450 US-Dollar.

Der Mercedes G-Wagen ist eine Premium-Dollar-Alternative zum Jeep Wrangler , dem kommenden Ford Bronco SUV. In Bezug auf Luxus und Offroad kann der Land Rover Range Rover ebenfalls als Option in Betracht gezogen werden. Der alternde Toyota Land Cruiser und der Tonier Lexus LX 570 sind ebenfalls gültige Alternativen.

Quelle: Mercedes

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

John Farah

John Farah ist ein erfahrener und geehrter Journalist, der sich auf ein Auto -Fach spezialisiert hat. Er ist bekannt für seine objektiven und detaillierten Bewertungen von Autos sowie für die Fähigkeit, seine Eindrücke und Emotionen vom Fahren zu vermitteln. John begann seine Karriere im Journalismus im Jahr 2017 und schaffte es in dieser Zeit, in einer Reihe berühmter Veröffentlichungen zu arbeiten. Er ist auch regelmäßig an Autohändlern und Maßnahmen im Zusammenhang mit der Automobilindustrie teilgenommen.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"